Bildung für eine Kultur des Friedens - "IMAGINE"

Name des Programms / Kurses / Trainings: Bildung für eine Kultur des Friedens - "IMAGINE"

Organisation / Institution: Verein für historischen Dialog und Forschung (AHDR)

Logo
Art des Programms:

Wiederkehrender Workshop / Training

„Imagine“ ist ein Bildungsprogramm zur Anti-Rassismus-Erziehung / Bildung für eine Kultur des Friedens, das im Oktober 2017 nach vielen Monaten der Bemühungen und mit Zustimmung der Führer der beiden Gemeinden auf der Insel ins Leben gerufen wurde.

2019 wurden 4595 Schüler, begleitet von 497 Lehrern, im Imagine-Projekt ausgebildet. Weitere 254 Lehrkräfte wurden sowohl mono- als auch bi-kommunal in Friedenspädagogik ausgebildet.

Das Programm zielt darauf ab, den Kontakt zwischen den beiden Gemeinschaften auf Zypern zu verstärken und fördert Frieden, Verständigung und Antirassismus auf der Insel im Kontext eines ganzheitlichen Verständnisses einer Kultur des Friedens und der Gewaltfreiheit, inspiriert von UN-Dokumenten, Resolutionen und Aktionsplänen . Zunächst besuchen unsere Trainer Klassen, die an einer Teilnahme an den bikommunalen Aktivitäten interessiert sind und schaffen sichere Räume für die Diskussion über Stereotype, Diskriminierung und Rassismus als Bestandteile der vorherrschenden Gewaltkultur. Ein wichtiger Aspekt dieser Aktivität ist auch, die Studierenden auf den Kontakt mit Kommilitonen aus der anderen Gemeinschaft vorzubereiten.

Nach oben scrollen