#UNESCO

Nehmen Sie an einer 10-minütigen Umfrage teil, um die globale Politik zur Unterstützung der Friedenserziehung mitzugestalten

Die Globale Kampagne für Friedenserziehung unterstützt in Absprache mit der UNESCO den Überprüfungsprozess der Empfehlung von 1974 zur Erziehung für internationale Verständigung, Zusammenarbeit und Frieden. Wir empfehlen Ihnen dringend, an dieser Umfrage teilzunehmen, eine wichtige Gelegenheit, Ihre Stimme zur globalen Politik zur Unterstützung der Friedenserziehung beizutragen. Die Frist zur Beantwortung endet am 1. März.

Eine einzigartige Gelegenheit, einen globalen Konsens über Bildung für Frieden und Menschenrechte wiederzubeleben (UNESCO)

Die UNESCO-Generalkonferenz billigte offiziell einen Vorschlag zur Überarbeitung der Empfehlung von 1974 über Bildung für internationale Verständigung, Zusammenarbeit und Frieden und Bildung in Bezug auf Menschenrechte und Grundfreiheiten. Die überarbeitete Empfehlung wird weiterentwickelte Auffassungen von Bildung sowie neue Bedrohungen des Friedens widerspiegeln, um internationale Standards für die Förderung des Friedens durch Bildung bereitzustellen. Die Globale Kampagne für Friedenserziehung trägt zur Entwicklung eines technischen Merkblatts bei, das den Überarbeitungsprozess unterstützen wird.

In Memoriam: Phyllis Kotite

Phyllis Kotite, langjähriges Mitglied der Global Campaign for Peace Education und UNESCO-Mitarbeiterin, ist letzte Woche in Paris gestorben. Sie war eine Fürsprecherin und Mitwirkende für Friedenskonsolidierung und Gewaltfreiheitserziehung sowie Konfliktpräventionsprogramme.

Lehrer, Jugend- und Bildungsverantwortliche fordern konkrete Schritte, um eine transformative Bildung für alle zu gewährleisten

Bildung, die jedem Lernenden das Wissen, die Fähigkeiten, Werte und Einstellungen vermittelt, sich umeinander und den Planeten zu kümmern und für die Zukunft zu handeln, stand im Mittelpunkt des 5. UNESCO-Forums zu transformativer Bildung für nachhaltige Entwicklung, Weltbürgerschaft, Gesundheit und Wohlbefinden. Sein.

UNESCO sucht Programmspezialist (Bildung)

Der Programmspezialist ist dafür verantwortlich, zur federführenden Koordinierungsrolle der UNESCO bei der SDG4 2030 Education Agenda beizutragen und die Effizienz der Operationen des Global Education Cooperation Mechanism zu unterstützen und zu verbessern. Bewerbungsschluss: 6. November 2021.

UNESCO Mahatma Gandhi Institute of Education for Peace and Sustainable Development sucht Beauftragten für Bildungspolitik

Das UNESCO Mahatma Gandhi Institute of Education for Peace and Sustainable Development (MGIEP) sucht einen Bildungsbeauftragten, der zu einer Politikanalyse im Zusammenhang mit dem Ziel 4.7 für nachhaltige Entwicklung in Bezug auf Bildung für den Aufbau friedlicher und nachhaltiger Gesellschaften auf der ganzen Welt beiträgt. Bewerbungsschluss: 31. Oktober.

UNESCO sucht Senior Project Officer (Gender und Bildung)

Die Kandidatin/der Kandidat wird dazu beitragen, die Umsetzung der UNESCO-Strategie für die Gleichstellung der Geschlechter in und durch Bildung und der UNESCO-Initiative Her Education, Our Future voranzutreiben.

UNESCO sucht Assoc. Projektreferentin Global Citizenship and Peace Education

Die UNESCO sucht einen Projektbeauftragten für die Sektion Global Citizenship and Peace Education des Bildungssektors. Die Position wird zur Entwicklung und Koordinierung der Aktivitäten des Sektors in Bezug auf globale Bürgererziehung und insbesondere zu Fragen im Zusammenhang mit Holocaust- und Völkermord-Erziehung beitragen. Bewerbungsschluss: 18. Juni.

Sieben komplexe Unterrichtsstunden für die Zukunft

Die UNESCO lud Edgar Morin ein, seine Ideen zu den Grundlagen der Bildung für die Zukunft im Hinblick auf seine Konzeption des „komplexen Denkens“ zum Ausdruck zu bringen. Der hier von der UNESCO veröffentlichte Aufsatz ist ein wichtiger Beitrag zur internationalen Debatte über Möglichkeiten zur Neuausrichtung der Bildung auf eine dauerhafte Entwicklung. Edgar Morin legt sieben Grundprinzipien fest, die er für wesentlich für die Bildung der Zukunft hält.

Nach oben scrollen