Senior Manager für Lernen & Evaluation: Alliance for Peacebuilding

Senior Manager für Lernen & Evaluation: Alliance for Peacebuilding

[icon type=“fa fa-file-powerpoint-o“ color=“#dd3333″] Laden Sie die vollständige Stellenbeschreibung herunter

Die Allianz für Friedensförderung (AfP) leitet eine Gemeinschaft von 106 Organisationen, die weltweit friedliche und gerechte Gesellschaften aufbauen. Die Alliance for Peacebuilding (AfP) ist ein Netzwerk von Fachleuten, die sich der Lösung gewaltsamer Konflikte und der Schaffung eines nachhaltigen Friedens widmen. AfP ist führend in der Entwicklung und Verbreitung innovativer Ansätze zur Friedensförderung und katalysiert eine Vielzahl von Akteuren, darunter Regierungen, Hochschulen und Nichtregierungsorganisationen. Wir arbeiten mit unseren Mitgliedern zusammen, um Probleme anzugehen, die zu groß sind, als dass eine Organisation sie alleine bewältigen könnte. In unserer Arbeit sind wir:

  • Einfluss durch Bereitstellung praktikabler Optionen für Gewalt; Veröffentlichung von Bemühungen um den Aufbau friedlicher Gesellschaften; politischen Entscheidungsträgern Alternativen zur gewaltbasierten nationalen Sicherheit zu geben; und starke Erzählungen für öffentliche Medien zu schaffen.
  • Innovieren Sie, indem Sie neue Ideen katalysieren und Silos zwischen verschiedenen Praxisbereichen aufbrechen.
  • Wirkung, indem wir die Kapazitäten und die Professionalität unseres Bereichs erweitern und die kollektive Stärke unserer Mitglieder nutzen.

Der Arbeitsplatz der AfP ist schnelllebig, da wir auf täglich weltweit auftretende Konflikte reagieren und die Bedürfnisse unserer Mitglieder, Partner und Regierungskollegen in Washington und im Ausland antizipieren müssen. Wir sind ein kleines, engagiertes Team, das bei allen unseren Programmen kollaborativ arbeitet, anstatt in Silos zu bleiben. Wir sind eine lernende Organisation – evaluieren ständig unsere eigenen Fortschritte und leben die Werte Transparenz und Respekt, die den Kern der Friedensförderung bilden.

Die Welt verändert sich schnell, und die Friedensförderung muss mit der zunehmenden Politik des Hasses, der Schließung des Raums der Zivilgesellschaft und dem Aufstieg populistischer Führer fertig werden. Gleichzeitig öffnen neue Friedensrahmen wie die Agenda 2030 bei den Vereinten Nationen und eine neue Betonung der Konfliktprävention in den humanitären und Flüchtlingshilfegemeinschaften die Tür zu neuen Partnerschaften und erweiterten Handlungsspielräumen. Die Alliance for Peacebuilding ist bestrebt, in dieser turbulenten Zeit die kollektive Energie und das Fachwissen unserer Mitglieder zu nutzen und die Stimme des Friedens zu stärken.

Job Summary

In den letzten fünf Jahren hat AfP eine Schlüsselrolle bei der Einberufung des Friedenskonsolidierungsfelds gespielt, um die Kapazitäten und das Verständnis für Monitoring und Evaluierung (M&E) in konfliktbetroffenen Umgebungen zu verbessern. AfP sucht einen Senior Manager für unseren Hauptsitz in Washington DC. Diese Position wird dem Senior Director für Programme und Strategie unterstellt sein. Wir suchen einen hochmotivierten, unternehmerischen Kandidaten, der sich für Friedensförderung begeistert, effektiv im Team arbeitet und ständig bemüht ist, unseren Stammmitarbeitern sowie unseren Mitgliedern und Partnern Werte und neue Ideen zu bringen. Der Bewerber muss eine kreative Vision für den sozialen Wandel haben und in der Lage sein, anderen gut zuzuhören und mehrere Perspektiven in die Programmplanung und das gemeinsame Handeln zu integrieren. Der Bewerber muss sehr gut organisiert sein und in der Lage sein, Initiative und Verantwortung für sein gesamtes Portfolio zu übernehmen. Am wichtigsten ist, dass der gewünschte Kandidat über einen nachgewiesenen Antrieb verfügt, Probleme in einer Teamumgebung zu lösen und mit hoher Energie und einer positiven Einstellung zu führen.

Der Senior Manager leitet das Peacebuilding Evaluation Consortium und das Effective InterReligious Action and Peacebuilding (EIAP) und berät auch andere AfP-Programme zu Monitoring-, Evaluations- und Lernsystemen. Dazu gehört eine aktive Rolle bei der Programmgestaltung aller AfP-Programme und die Integration von Programminformationen in Fundraising und Kommunikation.

Diese Position hat eine jährliche Gehaltsspanne zwischen 65,000 und 75,000 US-Dollar, die gemäß dem zweimonatlichen Gehaltsplan von AfP mit Standardabzügen zu zahlen ist, und ein hervorragendes Leistungspaket, das Gesundheit, Zahnmedizin und Sehkraft, Leben, kurz- und langfristige Behinderung, TIAA-CREF-Ruhestand umfasst Plan mit 5 % monatlichem Beitrag von AfP, Zugang zum Fitnesscenter, Möglichkeit für 1 Telearbeitstag/Woche nach 3 Monaten ununterbrochener regulärer Beschäftigung, 3 Wochen so bezahlter Jahresurlaub, 11 bezahlte Ferien und 12 Krankheitstage pro Jahr, FMLA und Trauerurlaub , lebenslange Mitgliedschaft bei AfP und ein monatliches Metro-Stipendium.

primäre Aufgaben

Der Senior Manager verwaltet alle Aspekte des PEC- und EIAP-Konsortiums, einschließlich:

  • Verwaltung der Gesamtstrategie und der Beziehungen zu den Konsortialpartnern für das PEC- und EIAP-Programm
  • Verwaltung der Beziehungen zu US-Regierungsakteuren und anderen politischen Akteuren, wie den Vereinten Nationen, in Fragen des Lernens und der Bewertung
  • Verwaltung der Beziehungen zu Geldgebern und Sicherstellung, dass die Zuschussleistungen abgeschlossen werden
  • Überwachung der Arbeit aller Programmmitarbeiter und Praktikanten
  • Unterstützung des Finanzmanagers bei der Verwaltung und Verfolgung von PEC- und EIAP-Finanzen
  • Dient als primärer externer Kontakt für PEC- und EIAP-Aktivitäten und Pflege der externen Kommunikation
  • Integration von Erkenntnissen und Projekten des PEC mit anderen AfP-Programmen, falls erforderlich
  • Teilnahme an externen Konferenzen wie der American Evaluation Association und Vertretung von AfP bei öffentlichen Veranstaltungen zum Thema Lernen und Evaluation
  • Als Vordenker im Bereich Lern-, Monitoring- und Evaluationsfragen fungieren

Alliance for Peacebuilding Program Design and Collaborative Work

Der Senior Manager leitet M&E für alle AfP-Programme und trägt aktiv zur Gestaltung anderer AfP-Programme und -Projekte bei. Dazu gehören (aber nicht unbedingt beschränkt auf):

  • Verwaltung und Verfolgung von M&E für alle AfP-Programme, einschließlich der Entwicklung aller M&E-Dokumente und -Systeme
  • Leitung der Übersetzung der M&E-Ergebnisse von AfP in die Kommunikation für Geber und Partner
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Erstellung von Förderanträgen
  • Teilnahme an strategischen Planungssitzungen und Vorstandssitzungen der AfP (sofern zutreffend); Eingabe in die Tagesordnungen für diese Sitzungen (sofern zutreffend)
  • Teilnahme an regelmäßigen Mitarbeitergesprächen
  • Teilnahme an informellen AfP-Planungssitzungen zu Fundraising, Kommunikation, Praktika und anderen organisationsweiten Treffen
  • Enge Zusammenarbeit mit Präsident und Senior Director bei der Fundraising-Strategie
  • Übernahme kleinerer zusätzlicher Projekte nach Absprache mit dem Präsidenten und dem Senior Director

Minimum Qualifications

Ein idealer Kandidat für diese Position hätte Folgendes:

  • Mindestens 7 Jahre Erfahrung in M&E und/oder Friedenskonsolidierung
  • Master-Abschluss in relevanten Bereichen
  • Kenntnisse und praktische Kenntnisse in Programm-M&E und statistischer Analyse
  • Nachgewiesene Erfolgsbilanz im Programmmanagement und in der Personalführung
  • Demonstrierter Antrieb, Probleme in einer Teamumgebung zu lösen und mit hoher Energie und einer positiven Einstellung zu führen
  • Proaktive und teamorientierte Arbeitsmoral sowie anpassungsfähig und flexibel
  • Ausgeprägte Schreib- und Datenanalysefähigkeiten
  • Engagement für die Mission der Organisation und verbesserte Praxis der Friedensförderung
  • Ausgeprägte Liebe zum Detail und Zeitmanagement-Fähigkeiten

Anmeldeverfahren

Bitte senden Sie ein Anschreiben, einen Lebenslauf und eine Liste mit drei Referenzen an [E-Mail geschützt], ATTN: Liz Hume, Senior Director für Programme & Strategie. Jeder Anhang sollte mit „Nachname, Vorname – [Dokumenttyp]“ beschriftet sein. Bitte geben Sie im Betreff den Senior Manager für Lernen und Evaluation an. Die Bewerbungen werden fortlaufend geprüft und die Stelle wird besetzt, sobald eine qualifizierte Person gefunden ist.

Es werden nur Bewerber berücksichtigt und kontaktiert, die die erforderlichen Qualifikationen für die Stelle erfüllen. Die Allianz für Friedensförderung ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit und begrüßt Lebensläufe von allen qualifizierten Bewerbern, insbesondere von Frauen und Minderheiten. Die Alliance for Peacebuilding diskriminiert nicht aufgrund von Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Rasse oder Menschen mit Behinderungen.

Sei der erste der kommentiert

Treten Sie der Diskussion bei ...