Reaktion auf die jüngsten Schießereien und die Gefahren des täglichen Lebens

(Neu gepostet von: Sich der Geschichte und uns selbst stellen. 26. April 2023)

Facing History & Ourselves hat eine Mini-Lektion entwickelt, um Schülern dabei zu helfen, die tragischen Nachrichten über die jüngsten Schießereien auf junge Menschen in ihrem täglichen Leben zu verarbeiten.

Über diese Mini-Lektion

In weniger als einer Woche wurden im April 2023 vier junge Menschen erschossen, nachdem sie in ihrem Alltag geringfügige Fehler gemacht hatten: an der falschen Tür klingelten, in die falsche Auffahrt einbogen, die falsche Autotür öffneten. Diese Minilektion hilft den Schülern, diese Ereignisse und die Gefühle der Unsicherheit, die sie verursachen können, zu verarbeiten, zu erfahren, welche Rolle Vorurteile bei der Frage spielen, wer Opfer von Waffengewalt wird, und zu überlegen, was wir angesichts dieser Situation tun können, um uns selbst und anderen zu helfen Nachricht. Eine optionale Erweiterung lädt Studierende dazu ein, verschiedene Ansätze zur Gewaltprävention zu erforschen. Jede Aktivität kann einzeln verwendet oder in jeder für Ihre Schüler am besten geeigneten Kombination unterrichtet werden.

Hier gelangen Sie zur Mini-Lektion!
Mach mit bei der Kampagne und hilf uns #SpreadPeaceEd!
Bitte senden Sie mir E-Mails:

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Nach oben scrollen